Hohe Küste

In unmittelbarer Nähe von Jannesland beginnt die “Hohe Küste” (schwedisch: Höga kusten), welche seit dem Jahr 2000 zum Welterbgut der UNESCO zählt.
Die hohe Küste befindet sich in Västernorrland am Botnischen Golf und umfasst 142.500 Hektar.
Zu früheren Zeiten hatte das Eis an manchen Stellen eine Dicke von 3km, was zur Folge hatte, dass die Erdkruste nach unten gedrückt wurde. Nach der letzten Eiszeit vor 9600 Jahren schmolz ein Grossteil des Eis und das Land stieg um 285m. Noch heute wird jährlich eine Steigung von 8mm gemessen.

Aufgrund seiner Grösse ist es nicht möglich, die hohe Küste an einem Tag zu bewundern.
Entlang befinden sich Übernachtungsmöglichkeiten in z.B. Bed&Breakfasts, die in Ihre kurze Reise entlang der Küste eingeplant werden könnten. Mehr Info finden Sie unter

www.highcoast.net